Graubraune Staubeule (Hoplodrina blanda)

Graubraune Staubeule Hoplodrina blanda

Die Staubeule ist eine Bewohnerin von trockenen Rasen in Offenland-Landschaften. Sie benötigt Bereiche, in denen selten gemäht wird. Eine ihrer Nahrungspflanzen ist der Löwenzahn, an dessen Wurzeln die Raupen fressen. Zu beobachten sind ie Falter am häufigsten zwischen Mitte Juni und Ende Juli.


Aufgenommen am 18.07.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.