Getreidehalmeule (Mesapamea secalis)

Getreidehalmeule Mesapamea secalis

Wie viele andere Eulenfalter-Arten ist es ein Hochsommerschmetterling, der von Juni bis August fliegt. Die eher kleine unauffällig Art ist weit verbeitet und ungefährdet. Die Raupen leben hauptsächlich in den Stengeln von Süßgräßern, wobei offenbar eine Vorliebe für das Knäuel-Gas vorliegt.


Aufgenommen am 16.07.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.