Kohlmotte (Plutella xylostella)

Kohlmotte Plutella xylostella

Neben der Rundstirnmotte ist dieser Schmetterling aus der Nachtfalter-Familie wohl die kleinste Art, die ich im Luchsbachtal bisher gefunden habe. Mit ausgebreiteten Flügeln wird sie höchstens 18 Millimeter groß. Im Allgemeinen ist diese Art nicht selten, und im Kohlanbau kann sie sich zu einem veritablen Schädling entwickeln. Bei uns im Landkreis gibt es in diesem Jahr aber nur einen einzigen Ort, an dem sie beobachtet wurde. Und der liegt im Luchsbachtal.


Aufgenommen am 22.10.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.