Feuriger Perlmutterfalter (Argynnis adippe) **

Feuriger Perlmutterfalter Argynnis adippe

Dieser Perlmutterfalter ist eine ausgesprochene Seltenheit im gesamten westsächsichen Raum. Von dieser Art liegen für das Erzgebirge nur 6 Fundmeldungen vor, die allesamt aus den letzten vier Jahren stammen und alle im Erzgebirgskreis liegen. Überhaupt ist er in Sachsen bedroht und wird auf der Roten Liste in der Kategorie 3 geführt. Im Luchsbachtal findet er ausgesprochen gute Lebensraumvorausetzungen vor, denn er benötigt versaumte Magerrasen und Waldrandbereiche in der Nähe von Offenlandbitopen. Zu seinen Nahrungspflanzen gehören Wiesenflockenblumen und Kratzdisteln, welche im Habitat reichlich vorhanden sind.


Aufgenommen am 18.08.2019 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.