Gänse-Fingerkraut (Potentilla anserina )

Gänse-Fingerkraut Potentilla anserina

Noch blüht es nicht, aber bald erscheinen die kleine leuchtend gelben Blütenköpfe. Ich kenne die Pflanze nur von dem letzten Querweg durch die ehemalige Halde, bevor der Hochwald kommt. Sie dient dem Brombeerspinner und dem Zimtbären als Raupen-Nahrungspflanze. Beide Nachtfalterarten habe ich bislang leider nur im Raupen-Stadium im Luchsbachtal beobachten können.


Aufgenommen am 13.06.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.