Hundsrose (Rosa canina)

Hundsrose Rosa canina

Hundsrosen sind gleich zweimal schön: wenn sie blühen, und wenn sie Früchte tragen. Aber so schön eine wilde Rosenblüte ist, so wenig ist sie den Schmetterlingen eine Nahrungsquelle. Zwar tragen sie viele Pollen, aber sie bringen keinen Blütennektar hervor. Dafür ernähren sich eine ganze Reihe verschiedener Nachtfalterarten im Raupenstadium von den Blättern und Knospen.


Aufgenommen am 28.06.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.