Ausdauerndes Gänseblümchen (Bellis perennis)

Ausdauerndes Gänseblümchen Bellis perennis

Diese Allerweltspflanze hätte ich beinahe vergessen in die Blütenpflanzen des Luchsbachtales aufzunehmen. Wahrscheinlich ist es so geläufig, dass es leicht übersehen wird. Dabei kommt es im Bereich der ehemaligen Halde tatsächlich nur sehr selten vor. Im nächsten Jahr verspreche ich ein besseres Foto. Trotz seiner unglaublich langen Blütezeit spielt es für Schmetterlinge nur eine untergeordnete Rolle. Als Nahrungspflanze wird es in der Hauptsache von Scheckenfaltern genutzt, von denen es in Sachsen nur wenige Arten gibt. Und diese wenigen sind dann noch ausgesprochen selten und gefährdet, so wie der Luchsbachtal heimische Wachtelweizen-Scheckenfalter.


Aufgenommen am 09.11.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.