Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Breitblättriges Knabenkraut Dactylorhiza majalis

Diese Orchideenart konnte im Jahr 2020 das erste Mal im Luchsbachtal beobachtet werden. Neben der Umstand, dass es eine sehr schöne Pflanze ist, ist sie auch besonders geschützt nach der Bundes-Artenschutzverordnung. Deutschland hat eine besondere Verantwortung für diese Orchidee, denn bis zu einem Drittel der weltweiten Pflanzenbestände wachsen bei uns. Dabei ist diese Art deutschlandweit auf der Roten Liste als gefährdet, in Sachsen sogar als stark gefährdet erfasst. Bislang habe ich nur den Lilagold-Feuerfalter auf solchen Pflanzen Nahrung aufnehmen sehen, doch kommt dieser schöne Schmetterling aus der Familie der Bläulinge bislang in Pöhla noch nicht vor.


Aufgenommen am 06.06.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.