Roter Zahntrost (Odontites vulgaris)

Roter Zahntrost Odontites vulgaris

Diese Pflanze wächst nicht sehr hoch und sie kommt nicht häufig vor. Wahrscheinlich habe ich sie deshalb bislang übersehen. Es ist auch keine Schmetterlingspflanze, sondern eine, die besonders gern von Bienen und Wespen angeflogen wird. Eine bemerkenswerte Besonderheit besteht darin, dass sie als Halbschmarotzer in der Lage ist, mit ihren Wirtspflanzen Gene auszutauschen.


Aufgenommen am 03.09.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.