Echter Nelkenwurz (Geum urbanum)

Echter Nelkenwurz Geum urbanum

Wenn man einmal die Wurzel des Nelkenwurzes ausgräbt und zerteilt, dann kann man mit seiner Nase erkunden, warum diese Pflanze Nelkenwurz heisst. In alten Zeiten wurden mit der Pflanze Getränke aromatisiert. Heute ist diese Pflanze Kulturfolger in Siedlungsgebieten, wo sie relativ häufig ist. In den Waldrand- und Wegaumgesellschaften ist sie dagegen selten geworden, so wie im Luchsbachtal insgesamt. Auch sie ist einen Nahrungspflanze für die Raupen von Nachtfaltern. Zum Beispiel für den Bergwald-Blattspanner, den ich als ausgewachsenen Schmetterling in der Nähe von Nelkenwurz-Pflanzen gefunden habe.


Aufgenommen am 16.08.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.