Echtes-Labkraut (Gallium verum)

Echtes-Labkraut Gallium verum

Das leuchtend gelbe Echte Labkraut wächst in großen Beständen im unteren Bereich der ehemaligen Halde, die nach der Renaturierung als Magerrasen ausgebildet ist. Eine Eigenschaft von Magerrasen ist seine große Vielfalt an dort siedelnden Blühpflanzen, die am besten auf ungedüngten Wiesen gedeihen. Das Echte Labkraut gehört zu den Nahrungspflanzen des Taubenschwänzchens und der Weinschwärmer. Die wie Kolibris wirkenden Taubenschwänzchen gibt es im Luchsbachtal, aber nicht sehr häufig. Im Jahr 2020 habe ich leider keies beobachten können. Weinschwärmer habe ich auch noch nicht angetroffen. Vielleicht müssen die diesen Lebensraum erst entdecken.....


Aufgenommen am 19.07.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.