Wiesenbärenklau (Heracleum sphondylium)

Wiesenbärenklau Heracleum sphondylium

Im Unterschied zum Riesenbärenklau, der eine eingeschleppte Pflanze mit derben nachteiligen Gesundheitsauswirkungen auf den Menschen ist, ist diese Bärenklau-Art eine äußerst nützliche Nahrungspflanze für Insekten. Wie man auch auf diesem Foto sehen kann, wird die Doldenblüte unablässig von Wildbienen, Wespen und Schwebfliegenarten aufgesucht. Aber auch viele Schmetterlinge fliegen die Blüte an. Ich habe C-Falter, Admiral, Tagpfauenauge und Trauermantel auf den Dolden Nektar saugen sehen.


Aufgenommen am 19.07.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.