Gemüseeule (Lacanobia oleracea)

Gemüseeule Lacanobia oleracea

Diese Eulenfalter sind in Deutschland keine Seltenheit. Bei uns im Erzgebirge - wie in ganz Westsachsen - ist sie allerdings eine ziemlich seltene Art. Warum das so ist, ist eine der ungeklärten Fragen. Denn die Nahrungsgrundlage ist für diese Art eigentlich überal gegeben. Schon wie ihr Name verrät ist sie auf Pflanzen spezialisiert, die wir als Gemüse verwenden. Von Paprika bis Tomaten, Kohl und Johannisbeeren.


Aufgenommen am 04.09.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.