Bräunlichgelbe Grasbüscheleule (Apamea scolopacina)

Bräunlichgelbe Grasbüscheleule Apamea scolopacina

Wie ihre Schwesterarten aus der Familie der Grasbüscheleulen ist auch deise in Sachsen relativ weit verbeit und kommt zwar nicht in allen, aber in den meisten Regionen vor. Innerhalb der Familie ist sie eine eher kleine Schwester, die maximal um die 40 mm Flügelspanne erreicht. Ihr Lebensraum sind Laub- und Moorwälder, wo sich die Raupen von verschiedenen Gräsern ernähren.


Aufgenommen am 21.07.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.