Hellbraune Staubeule (Hoplodrina ambigua)

Hellbraune Staubeule Hoplodrina ambigua

Besonders in den am weitesten westlich gelegenen Regionne Deutschlands ist diese Schmetterlingsart nahezu flächendeckend verbreitet. In Sachsen tritt sie auch in allen Regionen auf, allerdings im westsächischen Teil nur sporadisch. Sie ist eine Art des Offenlandes, die Habitate mit Stellen ohne Bewuchs bevorzugt.


Aufgenommen am 18.07.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.