Grüne Meldeneule (Trachea atriplicis )

Grüne Meldeneule Trachea atriplicis

Dieser leuchtend Grün gemusterte Schmetterling ist in Sachsen weit verbreitet. Da er aber ausschließlich nachtaktiv ist, wird er nicht oft gesehen und bleibt daher ziemlich unbekannt. Auf dem Bild sind die Flügel ein wenig verwischt. Das kommt aber nicht vom Verwackeln, sondern weil die Falter stark mit den Flügeln vibrieren. Das tun sie in kühlen Nächten um sich aufzuwärmen. Zu den Nahrungspflanzen gehören Acker-Melde, Sauerampfer und Knöteriche.


Aufgenommen am 15.07.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.