Lieschgraswickler (Zelotherses paleana )

Lieschgraswickler Zelotherses paleana

So unscheinbar dieser Nachtfalter auch ist, so bemerkenswert ist sein Vorkommen im Erzgebirge. Der Fund in Pöhla ist der erste in ganz Westsachsen sein Hauptvorkommen liegt in Baden-Würtemberg, das Vorkommen in Sachsen war bislang auf die östliche Lausitz beschränkt. Die Art mag feuchte Habitate und ernährt sich von vielen Pflanzen, angefangen bei Gräsern bis hin zu den Blättern von Laubbäumen.


Aufgenommen am 23.06.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.