Große Frühlings-Langhornmotte (Nematopogon swammerdamella)

Große Frühlings-Langhornmotte Nematopogon swammerdamella

Langhornmotten fallen optisch ziemlich aus dem Rahmen unseres Bildes von einem Schmetterling. Zum Einen sind es Winzlinge - diese Art mit maaximal 22 mm Flügelspannweite ist die größte in Deutschland, zum Anderen haben sie enorm lange Fühler. Dieses Männchen hier hat Fühler, die rund dreimal so lang sind wie der Körper. Die Schmetterlingsart lebt in Wäldern und an Waldrändern. Nach der Literatur soll sie häufig sein. Für die westlich von Chenmitz gelegenen Landesteile Sachsens wurde sie allerdings noch nie als Fund gemeldet.


Aufgenommen am 15.05.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.