Agonopterix hypericella (Flachleibmotte ohne deutschen Namen)

Agonopterix hypericella Flachleibmotte ohne deutschen Namen

Leider ist mir kein besseres Foto gelungen. In der Nacht ist das nicht ganz einfach solch kleine Schmetterlinge von kaum 10 mm Länge scharf abzubilden. Diese Nachtfalterart scheint in Deutschland nur in Baden-Würtenberg, Bayern und Sachsen vorzukommen, wobei in Sachsen der Verbreitungsschwerpunkt in der Lausitz liegt. Aus dem westsächischen Raum gibt es bislang zwei Funde, die beide im Erzgebirgskreis liegen.


Aufgenommen am 10.04.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.