Zweifleck Kätzcheneule (Anorthoa munda)

Zweifleck Kätzcheneule Anorthoa munda

Vermutlich hat die Kätzcheneule den Namen von den Weidenkätzchen geerbt, die sie vorzugsweise als Nahrungsquelle der ausgewachsenen Falter nutzt. Demzufolge kann man die Art auch nur dann beobachten, wenn die Weiden blühen. Und folgerichtig habe ich den Falter an einem Weidenstamm am Luchsbach beobachten können. Dieser Neufund im Jahr 2021 ist überigens die 75ste Nachtfalterart, die ich im Luchsbachtal nachweisen konnte.


Aufgenommen am 26.03.2021 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.