Dottergelbes Flechtenbärchen (Eilema sororcula)

Dottergelbes Flechtenbärchen Eilema sororcula

Dieser winzige Schmetterling aus der Familie der Eulenfalter ist der zweite Neufund einer vom Aussterben bedrohten Schmetterlingsart im Jahr 2020 im Luchsbachtal. In Sachsen ist er stark gefährdet und in der Roten Liste in die Kategorie 2 eingestuft. Dieser tagaktive Nachtfalter fliegt nur im Mai und Juni in einer Generation. Er liebt als Lebensraum die warmen Ränder von Laub- und Mischwäldern und ernährt sich von Flechten, die auf Laubbäumen wachsen.


Aufgenommen am 03.06.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.