Luchsbachtal im Spätsommer

Luchsbachtal im Spätsommer

Im Sommer 2020 wurden große Teile der mageren Wiesen des Offenlandes durch Rinder beweidet. Dadurch, dass es nur wenige Tiere waren, erfolgte auch kein Kahlfraß. Im Spätsommer erfolgte nun eine einschürige Mahd, die zur Pflege notwendig ist. Dabei wurde das Mähgut einige Tage liegen gelassen, so dass die Raupen und Larven von Schmetterlingen und anderen Insekten sich eine neue Bleibe suchen konnten. So sieht richtige Landschaftspflege aus.


Aufgenommen am 20.09.2020 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.