Neuntöter (Lanius collurio)

Neuntöter Lanius collurio

Auf dem Bild ist ein Männchen zu sehen, welches ganz typisch auf einer erhöhten Sitzwarte Platz genommen hat. Hier nutzt es eine Ackerkratzdistel, die die Wiesenflockenblumen um einiges überragt. Neuntöter sind Bewohner des Offenlandes mit Heckenstrukturen. Beides finden sie im Bereich der sanierten Luchsbachhalde reichlich. Folgerichtig haben sich dort mehrere Brutpaare angesiedelt. Die Art ist besonders geschützt durch die europäische Vogelschutzrichtlinie.


Aufgenommen am 17.07.2019 von Uwe Kaettniß im Luchsbachtal, Pöhla.